Navigation

Aktuelles

Die "Nervous Germans" melden sich zurück
In den frühen 80ern gehörten sie zur New Wave-Bewegung wie der Beutel zum Tee oder wie Fade zu Grey: die Nervous Germans. Schon ihr Debut-Album "Nervösen Deutschen" brachte die ehemalige Begleitband von Bettina Wegner ("Sind so kleine Hände") nicht nur deutschlandweit Erfolge ein. Auch im legendären britischen BBC liefen ihre Songs, weil der englische Radio-DJ John Peel sie zu einer Aufnahmesession ins Funkhaus eingeladen hatte. Nach einer Pause fanden sich die Nervous Germans 2012 neu, wobei die Gründungsmitglieder Micki Meuser (Bass und Gesang) und Grant Stevens (Gesang) nach wie vor dabei sind. 2014 melden sich Nervous Germans mit dem neuen Album "Volatile" vielversprechend zurück.

Am 1. Mai sind die Nervous Germans wieder live zu erleben - präsentiert von RADIO fresh80s:
An diesem Abend steht die Kultband aus den Achtzigern auf der Bühne des Quasimodo in Berlin. Und wer es nicht einrichten kann, in die Hauptstadt zu einem ganz besonderen Live-Vergnügen zu kommen, für den gibt es Trost. RADIO fresh80s schneidet das Konzert mit und wird es wenig später exklusiv im Programm ausstrahlen.
mehr...
Folgen Sie uns

Besuchen Sie uns bei Facebook und werden Sie ein Fan von uns
Heute im Programm von RADIO fresh80s

Weitere Informationen finden Sie in unserem Programmschema.

Veranstaltungen
NIEDECKENS BAP - Zieht den Stecker Tour
Zieht den Stecker
Endlich. NIEDECKENS BAP zieht den Stecker, das ist ein Plan, der lange schon gefasst war, dessen Realisierung sich aber, zum Leidwesen von so manchem Fan, immer wieder verzögert hat. Nur einzelne Auftritte fanden bisher statt, über die Jahre verstreut und oft nur einem kleinen Publikum zugänglich. Mit der Tournee 2014 ergibt sich nun für alle Gelegenheit, in ausgesuchten Veranstaltungsorten NIEDECKENS BAP einmal von einer ganz anderen Seite zu erleben – akustisch, nah und mit einem ganz neuen Programm, das sowohl selten gespielte Songs wie natürlich auch reichlich Klassiker enthalten wird.




CD-Tipp
Silent Circle - Maxi-Single Collection
Silent Circle
Silent Circle konnten in den 1980er Jahren über mangelnde Anfangserfolge nicht klagen. "Hide Away - Man is Comin'!" hiess der erste Titel der drei Göttinger, aber erst die zweite Hit-Single wurde der Schlüssel zum Erfolg. "Touch In The Night" stürmte im rasanten Tempo die deutschen Charts und wurde nahezu in allen europäischen Tanztempeln gespielt. Die dritte Single "Stop The Rain" und die Ballade "Love Is Just A Word" waren weitere erfolgreiche Auskopplungen aus ihrem Debütalbum No.1. 1986 folgte ein Auftritt in der legendären TV-Sendung „Peters Pop Show“, bei der Silent Circle den Titel "Time For Love“ präsentierten.

Programmtipp
Die Talkstelle
Die monatliche Talkshow in Ihrem 80er-Jahre-Radio. Anett-Jacqueline Strauß und Oliver Ott reden mit Ihnen über das, was Sie bewegt. Über Musik aus den Achtzigern, über Mode und Lifestyle und über Gott und die Welt. Egal was Sie zu sagen haben, reden Sie mit uns OnAir darüber! Einfach während der Sendung im Studio anrufen und mitreden. Wer nicht anrufen möchte, kann sich per Kommentarbox live an der Sendung beteiligen und seine Kommentare dort hinterlassen. Alle Informationen zum Mitmachen und Mitreden gibt es für Sie unter www.talkstelle.de

Weitere Meldungen
 


Jetzt OnAir
Mit einem Klick!

 Jetzt einschalten
Programm
Hoerercharts
Kommentarbox
Wunschmailer
Werbung


 
    ©2006-2014 RADIO fresh80s - Hier sind die Achtziger zuhause!