Neue Single: Hein Rudolf Kunze – Der Prediger

Er ist überall und nirgendwo, ist mal Mensch mal anonyme Netzgestalt. Seine Botschaft ist immer gleich und doch komplett verschieden. Er mahnt, warnt und erfindet bisweilen. Und: Er ist (die) Single.

Die erste aus Heinz Rudolf Kunze’s neuem Album „Der Wahrheit die Ehre“ (VÖ: Frühjahr 2020, Meadow Lake Music)

Gewohnt wortgewannt genügen HRK vier Minuten für treffende Gesellschaftskritik. Er verdammt nicht, er verteufelt nicht - er beobachtet, beschreibt, analysiert und vertont ein komplexes Thema zu einer Hymne schwieriger Zeiten.

Musikalisch schlägt Kunze mit der Single, aber auch dem kommenden Album, alte und neue Pfade ein! Der Zorn des Predigers kommt musikalisch modern daher, in etwa so, als hätte Coldplay die frühen U2 in sich entdeckt.

Der neue Produzent Udo Rinklin betont die härteren Seiten des Heinz Rudolf Kunze. Jahrelang klang Kunze nicht so erdig, so eingängig – HRK dreht alle Regler Richtung Rock und setzt mit dem Prediger auch inhaltlich ein Zeichen:

„Dieser Song ist Teil des wohl politischsten Albums meines Lebens.“ - Heinz Rudolf Kunze

 

Tourdaten:
17.04.2020 - Leipzig, Haus Auensee
18.04.2020 - Cottbus, Stadthalle
19.04.2020 - Erfurt, Thüringenhalle
15.05.2020 - Neuruppin, Kulturhaus
16.05.2020 - Nürnberg, Serenadenhof
17.05.2020 - München, Tonhalle
19.05.2020 - Suhl, CCS
20.05.2020 - Hannover, Capitol
22.05.2020 - Hamburg, Große Freiheit
23.05.2020 - Rostock, Moya
24.05.2020 - Magdeburg, Amo
04.06.2020 - Düsseldorf, Capitol Theater
05.06.2020 - Mainz, Frankfurter Hof
07.06.2020 - Blieskastel, Paradeplatz

 

Foto: ©Jim Rakete