Navigation

RADIO fresh80s : Das grosse COSA ROSA-Spezial bei "Die freshen 2"
Dieser Artikel wurde am 14.04.2017 veröffentlicht


Das grosse COSA ROSA-Spezial bei "Die freshen 2"
"...wie lang, wie lang ist es her, warum ist es vorbei?", sang Rosa Precht 1985 in dem Song "In meinen Armen". Drei Alben hat das Projekt, welches aus Reinhold Heil und Rosemarie Precht bestand, von 1983 bis 1986 veröffentlicht. Ihr größter Hit "Millionenmal" wurde 2006 von Inka Bause gecovert und war 1985 bis auf Platz 10 der deutschen Charts geklettert. Leider verstarb Rosa Precht viel zu früh im Jahr 1991 an Magenkrebs. Rosa Precht war eine Ausnahmekünstlerin. Grund genug und schon längst überfällig, sich COSA ROSA in einem ausführlichen Spezial zu widmen. Reinhold Heil, der in den Achtzigern unter anderem auch mit "Spliff" und als NENA-Produzent erfolgreich war, lebt heute in Los Angeles und arbeitet als Filmkomponist. Er war von 1976 bis zu Rosa's Tod auch ihr langjähriger Lebensgefährte. Daniela Herbig und Oliver Ott freuen sich, daß Reinhold Heil Zeit gefunden hat, für ein Interview bei "Die freshen 2". Wann? 29. April 2017 ab 18 Uhr.






Das grosse COSA ROSA-Spezial bei "Die freshen 2"



Moderation:
Daniela Herbig & Oliver Ott

Die freshen 2 hören:
http://webplayer.fresh80s.de

Die freshen 2 im Web:
www.diefreshen2.de

Weitere Informationen zur Sendung unter:
www.facebook.com/diefreshen2 und www.diefreshen2.de

Tipp der Redaktion:
Einen sehr interessanten Artikel zu Cosa Rosa finden Sie hier.


Übrigens:
RADIO fresh80s können Sie auch unterwegs in verminderter Bandbreite (96 kb/s) hören: http://mobile.fresh80s.de

Text: © Daniela Herbig
Foto: © Oliver Ott



Weitere Artikel
14.04.2017 - Das grosse COSA ROSA-Spezial bei "Die freshen 2"
05.04.2017 - Keimzeit Akustik Quintett
21.03.2017 - Die freshen 2 - Wiederholung OPUS-Spezial
28.02.2017 - Die freshen 2 - Das OPUS-Spezial
12.02.2017 - Falco zum Sechzigsten

 



 
    ©2006-2017 RADIO fresh80s - Hier sind die Achtziger zuhause!