Navigation

CD-Tipp : 
Dieser Artikel wurde am 07.07.2015 veröffentlicht


Baobab - It's Entertainment
Die Breakdance-Pioniere Felix Felixine, Patrice Ayivi und José Thimonga waren in den 1980er Jahren wahre Profis im Freestyle, als Rapper und zugleich auch die deutsch-französische Antwort auf die Breakdance-Welle aus den USA. Nach über 30 Jahren erscheint nun erstmals das Album "Baobab - It's Entertainment" bei unserem Partner Deluxe CD Musik auf einer CD. Zusammen mit dem damaligen Produzenten Theo Werdin (Snäp, Hubert Kah, Dresden China) wurden die Masterbänder mit viel Liebe zum Detail aufwendig remastert. Erleben Sie jetzt nach über 30 Jahren die einmaligen Scratches, Breaks und elektrisierenden Tanzkünste von Baobab.






It's Entertainment!
Ihr Stil war eine Mischung aus akrobatischem Street- und Breakdance und wurde von Baobab selbst als „Accrobatic Dance“ betitelt. 1982 wurde ein Zweikampf zwischen der Rock Steady Crew und den Dynamic Rockers in dem Film „Style Wars“ verewigt. Eine Performance der Rock Steady Crew im Lincoln Center wurde im Kultfilm „Wild Style“ eingesetzt. Weitere Filme wie „Flashdance“ oder Harry Belafontes „Beat Street“ machten den Breakdance weltweit bekannt.

Baobab
Bereits vor der Breakdance-Welle fügten die Baobabs dem eigenen Stil verschiedene Tanzelemente aus Fred Astaires Step-Schritten, James Browns Robot-Bewegungen, Breakdance Einlagen aus dem Film „Blues Brothers“ und viel eigenes Feeling ein. Robot-Boxen, Pirouetten, Flickflacks und ein echtes Feuerwerk an artistischen Tricks und getanzten Sketchen ergänzten die Tanz-Akrobatik-Shows der Gruppe. 1988 ging die lustige Band getrennte Wege.



Tracklist
01. Let’s Break (Ghettoblaster-Version) 6:28
02. N.O. J.O.B. 5:36
03. We Love To Love 5:17
04. Boxing Fight 5:23
05. Charmaine 3:37
06. It’s Party Time 5:20
07. Let’s Break (Street-Dub-Version) 5:42
08. N.O. J.O.B. (Special Disco Re-Mix Dub Version) 6:32

Bonus Tracks
09. N.O. J.O.B. (Radio Edit) 4:25
10. N.O. J.O.B. (Dub Version) 4:20
11. Let‘s Break (Radio Edit) 4:17
12. Let‘s Break (Dub Version) 4:29

Bisher unveröffentlicht
13. Charmaine (Instrumnetal Version) 3:37
14. We Love To Love (Another Version) 5:15
15. N.O. J.O.B. (Instrumental Version) 7:07


Format: CD im Super-Jewel-Case
Bestellnummer: DCD002
Veröffentlichung: 10.07.2015
EAN: 4039967007995

Text: Oliver Ott / RADIO fresh80s / Deluxe CD Music
Bildmaterial: PMS (Pokorny Music Solutions) und DCD (Deluxe CD Music)



Weitere Artikel
28.10.2017 - Wie weit kann man gehen?
10.09.2017 - Verschwende deine Jugend - Die Wurzeln der Neuen Deutschen Welle
01.06.2017 - U2 - The Joshua Tree
23.05.2017 - Konstantin Wecker - Poesie und Widerstand
12.05.2017 - DIE RADIERER - PUNK!PEST!POP!

 



 
    ©2006-2017 RADIO fresh80s - Hier sind die Achtziger zuhause!